Anleitung Kartenlink


Mit allen üblichen Kartendiensten im Web kann man einen direkten Link zu einer Kartenansicht erstellen. Die Funktion heißt <Permalink> Am einfachsten für uns ist es, wenn der Link zur OpenCycleMap führt, die auf unserer Seite auch Verwendung findet.

Wenn man die Webseite aufruft, sieht sie etwa so aus:

(Bild: OpenSteetMap-Mitwirkende unter CC-BY-SA 2.0-Lizenz)

(Bild: OpenSteetMap-Mitwirkende unter CC-BY-SA 2.0-Lizenz)

Links unten in der Ecke kann man einen Ort oder eine Straße eingeben, die in etwa dort liegt, wo der gesucht Punkt liegt.

(Bild: OpenSteetMap-Mitwirkende unter CC-BY-SA 2.0-Lizenz)

(Bild: OpenSteetMap-Mitwirkende unter CC-BY-SA 2.0-Lizenz)

Am besten die Karte so positionieren, dass der gesuchte Punkt in der Mitte liegt. Dann kann man auf <Share your current view of the map! (Permalink)> unter dem Suchfeld klicken und aus der Adressleiste heraus die URL kopieren.

Bei Google Maps ist es ähnlich. (Aus urheberrechtlichen Gründen verzichten wir hier auf Screenshots) Nach dem Aufrufen der Webseite gibt man ein Ziel links oben in das Suchfeld ein. Nun wählt man einen guten Kartenausschnitt. Wenn man dann auf das Menü klickt (das sind die drei Linien links oben), öffnet sich ein Menü, in dem es den Punkt <Karte teilen oder einbetten> gibt. Wenn man den auswählt, öffnet sich ein Pop-Up-Fenster. Dort kann man einen Link zur aktuellen Kartenansicht kopieren. Je nach Gerät und Browser sieht die Oberfläche auch anders aus.

Bei Bing Maps muss man das rechte der beiden Suchfelder nutzen. (Aus urheberrechtlichen Gründen verzichten wir hier ebenfalls auf Screenshots) Nun wählt man einen guten Kartenausschnitt. Dann klickt man rechts oben auf <Teilen>.  Dort kann man einen Link zur aktuellen Kartenansicht kopieren.